Monatsarchiv für April 2007

Ablenkung

Um auch mal wieder auf andere Gedanken zu kommen, ist eine schöne Runde Golf genau das Richtige. Heute habe ich den wunderschönen Parkland Course des GC Münster-Wilkinghege gespielt, der mit einem abwechslungsreichen Layout auf mich wartete.

Man muss sich übrigens nur ein Gesicht seiner Wahl auf dem Ball vorstellen und die Scheiße aus ihm rausprügeln. Dann spielt man auch auf einem 514 Meter langen Par 5 ein Birdy. :-)

gcw1.jpg
gcw2.jpg
gcw3.jpg
loch8.jpg

Weitere Bilder dieses wirklich tollen Platzes (ist in meinen Top 3) habe ich bei Flickr abgelegt.

Es wird schon werden

Welch ein schöner Samstag nachmittag auf dem Golfplatz. Angenehme Temperaturen, die Eisen fliegen langsam wieder und der Putter ist schön warmgelaufen.

Jetzt muß ich noch den leichten Slice aus den Hölzern bekommen.

Und am Teich auf Bahn 1 haben die Vögel wieder gemenschelt.

Immer dran denken

One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway, One Piece Takeaway.

Sagt der Schwungdoktor.

Elsie McLean spielt Hole-in-One

Das passiert zwar recht selten und gehört sicherlich zu den absoluten Glücksmomenten im Golferleben. Aber muss man sowas als Nachricht in die Zeitung setzen?

In diesem Fall schon.

Bei diesem HIO ist besonders bemerkenswert, dass Elsie McLean das Hole-in-One auf einem offiziellen Turnierplatz gespielt und zum Zeitpunkt des Glücksschlages bereits 102 Jahre alt war.

Alle Achtung. 102 Jahre. Ich wusste nicht, dass es so alte Golfspieler gibt.

Hoffentlich bleibt mir dieser wunderschöne Sport auch noch so viele Jahre erhalten.

Golfish TV

Golfish TV – der Golfsender, Deutschlands erstes Golf-TV-Portal ist seit kurzem auf Sendung und wollen ein andere Sicht auf den kleinen weissen Ball geben.

golfish.jpg

Moderiert wird das Portal von Khadra und Tobi. Bin mal gespannt, wie sich das Portal entwickelt. Hoffentlich gibt es viel Neues und viele Tricks und Tipps rund um den Golfsport zu sehen.

Ich wünsche viel Erfolg.

Golfzitat der Woche

zum Thema Damengolf

[..] Bei uns im Club ist die Damenabteilung richtig sportlich. Da geht es am Ladies Day richtig zügig zur Sache und auch die älteren Spielerinnen kämpfen bei jedem Wetter um jeden Punkt.

Es gibt aber Clubs, da wird hinter vorgehaltener Hand der Ladies Day als Krötenwanderung bezeichnet.[..]

Autor: wird nicht verraten

Kurzes Spiel

Bei VideoJug, dem Portal wo einem das Leben in kurzen Filmchen erklärt wird, habe ich noch ein paar nette Anleitungen gefunden, die vielleicht ein wenig Unterstützung bei der Verbesserung des kurzen Spiels geben können.

Zufall, aber vielleicht ist ja was für Dich dabei, Alexander. :-)

Beim Schwungdoktor

Heute hatte ich die Gelegenheit bei einem Gruppentraining seit langer Zeit meinen Schwung mal von einem Schwungdoktor in Augenschein nehmen zu lassen. Auf der Trainingsanlage war das innovative Videoanalyse-System Scope installiert.

Vor der Abschlagmatte ist ein Monitor im Boden eingelassen. Auf dem Bildschirm sieht man einen Splitscreen, der die Bilder einer seitlichen und einer frontal montierten Kamera zeigt.

scope1.jpg

Die Schläge werden digital aufgezeichnet und stehen zur Analyse zur Verfügung. Zudem können Linien in das Video-Bild eingeblendet werden, um betreffende Stellen und Positionen besser zu verdeutlichen.

scope2.jpg

Ich halte diese Trainingmethode für sehr effiktiv, da man als Schüler nach jedem Schwung unmittelbar auf den Monitor zu seinen Füßen schauen und jeden Schwung quasi live kontrollieren kann. Die eingeblendeten Linien geben ein unmittelbares Feedback über bspw. die Schwungebene und verdeutlichen die Erklärungen des Schwungdoktors.

Jetzt weiss ich, woran ich diesen Sommer arbeiten kann und was ich wie (vielleicht) korrigieren kann. Ist ein bißchen schwer zu erklären.

Im Kern stimmt bei mir die Schwungebene nicht ganz und die Position der Hände am Ende des Rückschwungs. Ansonsten sah für mich die Ansprache des Balls und die Ablage des Schlägers überraschend gut aus. Schaun mer mal, ob das noch was wird, mit Etwas, was man irgendwann als sowas wie einen Golfschwung bezeichnen kann.

Wer die Gelegenheit hat einmal mit dem Scope System zu trainieren, sollte das unbedingt machen.

Eagle

balleagle.jpg
Gelandet! Yes!

Platzpflege

War mal wieder Zeit den Seiten hier mit dem Theme „Mulligan“ einen neuen Anstrich zu geben, getreu dem Motto „Unser Platz soll schöner werden“.

Wer sich die Seiten lieber mit dem vorherigen Theme „Socket“ anschauen möchte, der kann den ThemeSwitcher in der Sidebar benutzen und zum alten Design umschalten. Die Wahl sollte per Cookie gespeichert bleiben.