Alle schon im Flight gehabt

Der Linksgolfer beschreibt in seinem neuesten Beitrag sehr treffend die ganze Palette der Nervzwerge, die einem dann und wann von den Turnierleitungen dieser Welt an die Seite gestellt werden.

Es fehlen eigentlich nur noch die Durstigen, die während meines Rückschwungs am Abschlag schnell noch eine laut zischende Mineralwasserflasche aufschrauben müssen.

Es gibt sie wirklich alle.

Ich habe mit allen Typen (auch den zuletzt erwähnten) schon gespielt und kann aus Erfahrung sagen, dass man seine mentale Stärke daran erkennen kann, wenn man mit solchen Partnern (außer den zuletzt erwähnten natürlich) im Flight trotzdem noch puffert oder sich sogar runterspielt.

Meist sind jedoch bereits nach 3 Loch die Nerven am Ende und man möchte einfach nur noch sein Eisen 7 sprechen lassen und die Typen im nächsten Bunker verbuddeln.

Ich freue mich schon auf die kommende Turniersaison. Da kann ich wahrscheinlich wieder ziemlich oft meine Nervenstärke unter Beweis stellen. ;-)

 
 
1 Kommentar.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: