Das aktuell beste Golfblog

Für die wenigen, die das Blog noch nicht kennen, möchte ich hier noch einmal gezielt auf das, meiner Meinung nach, mit Abstand aktuell beste deutsche Golfblog hinweisen. Quasi ein Lesebefehl von mir.

Mit gleichbleibender Begeisterung lese ich seit einiger Zeit die toll geschriebenen Beiträge beim Linksgolfer. Sie sind immer sehr abwechslungsreich und unterhaltsam geschrieben.

Niemand investiert im Moment soviel Arbeit in seine Artikel. Er findet auch immer neue interessante Themen rund um unseren schönen Sport. Ich ziehe wirklich meinen Hut. Tolle Arbeit.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dennoch. Ich kann leider beim Linksgolfer nicht kommentieren. So gerne ich das machen würde. Aber ich lege mir bei blogger.de nicht extra einen Account (denn das müsste ich) zu, damit ich einen Kommentare absetzen kann.

Bei anderen Blogsystemen (wie bspw. WordPress) funktioniert das problemlos ohne Account.

Naja, vielleicht migriert der Linksgolfer ja eines Tages auf ein „vernünftiges“ Blogsystem. Dann könnte ich meiner Begeisterung direkt und oft vor Ort freien Lauf lassen.

Update 12.02.2011
: Der Linksgolfer hat zwischenzeitlich zu WordPress gewechselt. Guter Entschluss.

 
 
5 Kommentare.
  1. Recht herzlichen Dank für das große Lob.

    Das mit der Kommentarfunktion ist tatsächlich auch mir ein Dorn im Auge. Versuche schon die ganze Zeit eine externes System wie Disqus zu integrieren, was sich allerdings recht schwierig gestaltet.

  2. auch ich gehöre zu den Lesern der ersten Stunde und bin bei geblieben.
    Der Lesebefehl ist nur zu Unterstützen.
    Wie im e13 Blog, wäre da ein Kachingle Button angebracht um mal eine Anerkennung da zu lassen….

    bis denne
    rebel

  3. Lutz
    17.05.2010 · #3

    Hm…also ich finde die Texte beim Linksgolfer fast alle langatmig, schlecht strukturiert und doof.

    Haha, war nur Spaß! Schließe mich dem Lob an!! Lutz

  4. Kann mich nur anschliessen, der Linksgolfer ist einen Besuch wert!

    @rebel: Danke für die Blumen! Kachingle hab‘ ich nicht, statt dessen kann man e13 flattrn, wenn man möchte. ;)

  5. ich finds super wenn ein begeisterter Golf Blog Schreiber nicht die Konkorenz fürchtet und auf andere Blogs hinweist das ganz im Sinne der Golfer Community … und in meinem auch :-) …


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: