Umpacken

In diesem Jahr bin ich etwas spät dran.

Sonst wechsele ich immer am 1. Oktober vom Trolleybag aufs Tragebag. Ab 1. April geht es in der Regel wieder in die andere Richtung.

Es ist immer wieder erstaunlich, was man für ein Zeug im Sommer im doch größeren Trolleybag vor sich herschiebt.

Was aber beim Umpacken immer bleibt ist die Angst beim Umräumen im lange nicht benutzem Bag in irgendeiner Tasche auf eine sechs Monate alte vergessene Banane zu treffen.

So wie heute. Uäähh!

 
 
4 Kommentare.
  1. Klassiker! Banane. Herrlich.

  2. Norman
    12.10.2011 · #2

    Danke für die Erinnerung! Ich geh mal schnell zum Auto…

  3. mein bag kommt in den nächsten tagen in den keller. und erst im märz wieder raus. golf in anorak und regenhose? nix für mich.

  4. Ich versuche schon das ganze Jahr durchzuspielen. Wenn es nicht zu matschig oder zugeschneit ist oder es nicht regnet, geht das schon.

    Kälte ist kein Thema. Man muss ja in Bewegung und Übung bleiben.


Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar: